Veranstaltungsorte

Universitätsbibliothek Leipzig
Bibliotheka Albertina
Beethovenstr. 6
04107 Leipzig
www.ub.uni-leipzig.de

Geisteswissenschaftliches Zentrum der Universität Leipzig
Beethovenstr. 15
04107 Leipzig

Beyerhaus
Ernst-Schneller-Str. 6
04107 Leipzig
www.beyerhaus.de

Fotos


Die Universitätsbibliothek Leipzig wurde 1543 gegründet. Sie ist die zweitälteste Universitätsbibliothek Deutschlands. Ihr Bestand umfasst über 5,4 Millionen Medieneinheiten und rund 6500 laufende Zeitschriften. Die Bibliotheca Albertina, das gegenwärtige Hauptgebäude, wurde 1887 – 1891 errichtet und 1992-2002 wieder aufgebaut. Zu den den historisch bedeutenden Beständen der UBL gehören Handschriften, Inkunabeln, Papyri, Autographen sowie Ostraka und Münzen. Die drei wertvollsten Schätze des Weltschrifterbes im Bestand sind Teile der ältesten Bibel der Welt, des Codex Sinaiticus (griechische Handschrift aus dem 4. Jahrhundert), der Papyrus Ebers (größte überlieferte medizinische Handschrift aus der ägyptischen Antike, ca. 1600 v. Chr.)  und die beiden Bände des Machsor Lipsiae, einer prachtvollen hebräischen Handschrift aus dem 14. Jahrhundert. Während der Konferenz ist die Ausstellung Papyrusschätze in Leipzig in der Universitätsbibliothek zu sehen.

Durch Ulrich Johannes Schneider, Direktor der Universitätsbibliothek Leipzig und Professor für Philosophie am Institut für Kulturwissenschaften der Universität Leipzig, ist die Universitätsbibliothek ein Ort der Auseinandersetzung mit enzyklopädischem Wissen. Schneider ist Experte für Enzyklopädien, Philosophiegeschichte, historische Wissenskulturen sowie für Michel Foucault. Er hat in der Bibliotheca Albertina seit 2006 mehrere Ausstellungen zu Enzyklopädien und Enzyklopädisten veranstaltet, die unter anderem auch in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel sowie in den USA (New York und Houston) zu sehen waren. Dazu gehören die Ausstellungen Seine Welt wissen und Kosmos des Wissens. Darüber hinaus hat er die Rede zur Verleihung der Zedler-Medaille auf der Wikipedia Academy 2007 in Mainz gehalten.

Das Geisteswissenschaftliche Zentrum der Universität Leipzig befindet sich direkt gegenüber der Bibliotheka Albertina in der Beethovenstr. 15.

Karte