Konferenzbericht Session V: Die Zukunft der Wissensgesellschaft

Posted: September 30, 2010 at 2:08 am  |  By: Tobias Prüwer  |  Tags: , , ,

Autorin: Anne Martin

Sabria David: Ein Werk von Vielen. Wikipedia aus der Perspektive der Slow Media

In der Entwicklung der Wissensgesellschaft markiert das Phänomen Web 2.0 einen Schritt, welcher die statische Schriftkultur in Bewegung versetzt. Das Buch als inhaltlich tradiertes Wissensmedium, welches die mündlichen Überlieferungen in Text überführte und damit offenen Inhalte schloss wird nun selbst wieder geöffnet. Das Internet als Schriftmedium funktioniert mündlich, so die These von Sabria David. Read the rest of this entry »

Konferenzbericht Session II: Digitale Governance

Posted: September 25, 2010 at 9:47 pm  |  By: Andreas Möllenkamp  |  Tags: , , , ,

Autor: Andreas Schmidt

Welche Prozesse, Strukturen und Institutionen sind es, die über Zugang zum Wissen, zur Publikation von Wissen entscheiden? Johanna Niesyto, Doktorandin an der Universität Siegen und Mitinitiatorin der Wikipedia-Forschungsinitiative “Critical Point of View”, moderierte die Session zu Digitale Governance in dem beeindruckenden Lesesaal der Universitätsbibliothek Leipzig. Ulrich Johannes Schneider würde es Schreibsaal nennen, weil man dort zuvorderst Schreiben würde; was ich einem Mann aber nicht so recht abnehmen kann, der in seinem Vortrag in der Session am Morgen gefühlte hundert Enzyklopädien aus zwanzig Ländern zitierte. So viel kann man gar nicht schreiben. Schon gar nicht, wenn die Textsubstrate als komprimierte Wissenswände in den Raum geschickt werden, wie im ersten Vortrag.

Read the rest of this entry »